Project Description

image_pdf

SEESPITZ-Tipp:
Säuling (2.047 m)

Wenn Sie auf Ihrem Balkon im SEESPITZ stehen und auf den Weissensee hinausschauen, sehen Sie rechts den Säuling. Der Säuling gehört zu den Ammergauer Alpen und ist Teil der nördlichen Kalkalpen. Die Grenze zwischen Bayern und Tirol verläuft direkt über den Gipfel.

Der Säuling kann von österreichischer und von deutscher Seite bestiegen werden. Die Tour ist eine oft begangene Bergtour und verlangt Bergerfahrung. Der Säuling ist durch seinen herrlichen Ausblick ein sehr lohnender Berg (Blick auf das Ostallgäuer Voralpenland mit seinen vielen Gletscherseen, auf die Königsschlösser, die Tiroler Berge, die Tannheimer Berge, die Ammergauer Alpen und die Allgäuer Alpen).

Beste Jahreszeit: Anfang Juli bis Ende September, nicht bei unsicherer Wetterlage.

Ausgangsorte: Hohenschwangau-Bleckenau oder Pflach (Reutte, Österreich).

Zielorte: dieselben oder Überschreitung des Gipfels

Einkehrmöglichkeit: Säulinghaus, an der Südseite des Säulings (siehe Foto)

www.saeulinghaus.at/

©Appartementhotel Seespitz, Füssen

Zurück zu Freizeit & Umgebung